STAMMBAUM2018-12-06T13:42:57+02:00

STAMMBAUM

Ving Tsun ist ein chinesisches Kampfsystem und etwa 300 Jahre alt. Die frühesten schriftlichen Aufzeichnungen fallen in die Lebensspanne von Dr. Leung Jan, der von 1816 bis 1891 gelebt hat. Zu seinen Schülern gehörten Leung Chun, Chan Wa Shun und sein Sohn Leung Bik.

Yip Man erlernte das Ving Tsun zuerst von Chan Wa Shun und nach seinen Tod von dessen ältesten Schüler Ng Shun So. Im Alter von 15 Jahren verließ Yip Man Foshan und ging nach Hongkong, um das St. Stephen College zu besuchen. Während dieser Zeit lernte er durch einen Klassenkameraden Leung Bik kennen und wurde sein Schüler.

Die heute weltweit bekannteste Stilrichtung des Ving Tsun geht auf Yip Man zurück (1893-1972). Zu seinen bekanntesten Schülern gehört Bruce Lee und Wong Shun Leung. Philipp Bayer nahm 1983 sein Studium unter Wong Shun Leung in China auf und gründete die Ving Tsun Kung Fu Association Europe. Michael Kostyniuk trainiert seit 1998. Während dieser Zeit studierte er verschiedene Stilrichtungen des Ving Tsun und blieb anschließend beim Wong Shun Leung Ving Tsun von Philipp Bayer.